Nach dem schrecklichen Unfall und ein ertrunkener Deutscher

Die meistgelesenen Artikel des Tages

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Auch am Montag war wieder einiges los. Hier unsere Top 10-Artikel aus den Landkreisen, Bayern und der Welt

  • Blumen, Kerzen und die große Frage nach dem "Warum": Nach dem schrecklichen Unfall vom Freitagabend: So sieht die Unfallstelle bei Tag aus. Blumen und Kerzen liegen in der Wiese. Zufällig angetroffene Passanten am Montagmorgen fragen sich, wie dieses Unglück nur hatte passieren können.
  • Im Floitenbach ertrunken - Deutscher (57) tot aufgefunden: Nach schweren Gewittern mit Starkregen, Hagel und Sturm kam es zu Hochwasser und Murenabgängen. Straßen mussten gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten dauern an.
  • Stemmeisen-Angreifer landet nach OP in Untersuchungshaft: Am späten Samstagabend kam es in Großkarolinenfeld zu einem Großeinsatz der Polizei. Dort hatte ein 52-Jähriger randaliert und dann auch Polizeibeamte angegriffen. Der Mann konnte erst mit einem Schuss aus der Dienstwaffe eines Polizisten gestoppt werden.
  • Tier-Drama auf der A3: 200.000-Euro-Pferd eingeschläfert: Am Montagmorgen waren auf der A3 in Unterfranken zwei Pferdetransporter in einen Verkehrsunfall verwickelt. Drei Personen wurden leicht verletzt - für ein Springpferd kam jede Hilfe zu spät.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © rw/dpa (Montage)

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser