Weyarn: Frau lebensgefährlich verletzt

+

Sonderdilching - Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Hyunda-Geländewagen und einem Fiat ist es auf der MB20 gekommen. Die Fiat-Fahrerin wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt.

Bei dem Unfall am Freitag gegen 17 Uhr auf der Kreisstraße MB 20 bei Sonderdilching, Gemeinde Weyarn, erlitten zwei weitere Personen teils schwere Verletzungen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Weyarn, Sonderdilching und Feldkirchen-Westerham. Für die Unfallaufnahme wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Schwerer Unfall bei Sonderdilching

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser