Unfall: Motorradfahrer meterweit fortgeschleudert

Oberaurach/Trossenfurt - Wieder hat sich ein schwerer Unfall mit einem Motorradfahrer ereignet. Er musste mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bei einem Verkehrsunfall sind am Montagmittag zwischen Oberaurach und Trossenfurt (Landkreis Haßberge) zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine 25-jährige Autofahrerin hatte die Vorfahrt eines 44 Jahre alten Motorradfahrers missachtet, teilte die Polizei mit. Bei dem Zusammenstoß wurde der Mann mehrere Meter weit fortgeschleudert. Er kam schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die Frau wurde ebenfalls schwer verletzt und kam mit dem Krankenwagen in eine Klinik.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser