Erdwall wurde zur Schanze

Unfreiwillige Stunt-Einlage auf der A8

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ottobrunn - Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Dienstagsmittag auf der A8: Ein Mercedes-Kleinbus einer Firma für Straßenmarkierungen raste auf den Erdwall - der zur Schanze wurde.

Der Mitarbeiter einer Firma für Straßenmarkierungen war offenbar viel zu schnell von der A8 abgefahren. Der Bus kam nach links von der Fahrbahn ab und raste auf einen Erdwall, der die Gegenspur (Auffahrt zur Autobahn) vor genau solchen Unfällen schützen soll.

Der Wall wirkte in diesem Fall aber als Schanze, so dass der Wagen rund zehn Meter weit flog, bevor er mit der Front voraus aufkam, sich überschlug und auf der Seite quer zur Gegenfahrbahn liegen blieb.

Erdwall wurde zur Schanze: Kleinbus hebt ab!

Der Fahrer kam mit Verletzungen unbekannten Grades in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr Brunnthal sicherte die Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn.

Quelle: Gaulke

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser