Schwerer Unfall auf B2 bei Garmisch

Frontal-Crash im Farchanter Tunnel - 14 Verletzte!

+
  • schließen

Farchant/Garmisch-Partenkirchen - Samstagmittag ist es im Farchanter Tunnel zu einem Verkehrsunfall gekommen. 14 Menschen wurden dabei verletzt.

Samstag kurz vor 13 Uhr kam es auf der B2 zu einem schweren Unfall. Beim Zusammenstoß von drei voll besetzten Autos im Farchanter Tunnel sind 14 Menschen verletzt worden. Ein Fahrer kam auf die Gegenspur und kollidierte dort mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen, wie ein Polizeisprecher am Samstag unserem Partnerportal merkur.de mitteilte. Einer der Unfallwagen war ein Transporter mit bis zu sieben Menschen an Bord. Keiner der Insassen wurde dabei schwer verletzt.  

Da zur Zeit eine Tunnelröhre, aufgrund von Wartungsarbeiten, befahrbar ist, wird der ganze Verkehr durch eine Röhre geleitet. Am Ende des Tunnels kam es dann zum Unfall. 

Unfall im Farchanter Tunnel am Samstag

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Feuerwehr Farchant, Rettungsdienst und Polizei war vor Ort. Durch die Vollsperrung, die über zwei Stunden dauerte, kam der Ausflugsverkehr komplett zum erliegen. Der Verkehr wurde über die Hauptstraße durch Farchant umgeleitet, welche aber total überlastet war.

mh/Dominik Bartl

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser