Reh ausgewichen und im Bach gelandet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Obing - Am Donnerstag ereignete sich in den frühen Morgenstunden ein Unfall auf der B304 bei Obing. Ein Paketfahrer wich einem Reh aus - dann nahm das Unheil seinen Lauf:

Am Donnerstag, den 6. November gegen 5 Uhr morgens fuhr ein 20-jähriger Aiblinger von Trostberg in Richtung Obing. Kurz vor der Abzweigung nach Seeon wich er einem Tier aus und fuhr ungebremst nach links in den Graben. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Trostberg. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf geschätzte 10.000 Euro. Durch die Wucht des Aufpralls, wurden mehrere Bäume beschädigt. Der Flurschaden beträgt geschätzte 5000 Euro. Die Feuerwehr Obing war mit 20 Mann im Einsatz.

Schwerer Unfall auf der B304

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser