Bub (6) von Maschine erschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

St. Wolfgang - Tragischer Unfall auf einem Bauernhof in St. Wolfgang (Landkreis Erding). Eine landwirtschaftliche Maschine hat einen Buben (6) unter sich begraben und getötet.

Auf einem Bauernhof im Gemeindebereich St. Wolfgang (Landkreis Erding) kam es am Dienstagabend gegen 17.15 Uhr zu einem tragischen Unfall, bei dem ein 6-jähriger Junge ums Leben kam. Ein 35-jähriger Landwirt wollte auf seinem Bauernhof ein landwirtschaftliches Anbaugerät zum Versprühen von Pflanzenschutzmitteln in die Maschinenhalle zurückschieben. Auf Kies- und teilweise Erdboden kippte das schwere Anbaugerät für Traktoren um und fiel auf den sechsjährigen Sohn, der sich in diesem Augenblick im Arbeitsbereich aufgehalten hatte.

Der sofort verständigte Rettungsdienst konnte nur noch den Tod des Kindes feststellen. Die Familie wurde von einem Kriseninterventionsteam betreut. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen werden von der Kriminalpolizei Erding geführt, die vor Ort die notwendigen Feststellungen traf.

(Pressemitteilung Polizei Bayern)

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser