80-Jährige übersieht Auto und wird schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gmund/Dürnbach - Eine 80-Jährige aus Gmund hat beim Überqueren der B318 wohl einen VW Golf übersehen und wurde angefahren. Sie wurde schwerverletzt ins Krankenhaus geflogen.

Der Unfall passierte am Freitag gegen 11.05 Uhr auf der B318 zwischen Gmund und Dürnbach. Die 80-Jährige aus Gmund wollte die Bundesstraße überqueren und übersah nach derzeitigem Kenntnisstand den Golf aus Richtung Dürnbach. Der Fahrer, ein 74-jähriger Münchner, konnte trotz einer Vollbremsung seinen VW Golf nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen.

Daher fiel die Frau in die Windschutzscheibe und wurde auf die Straße geschleudert. Die Seniorin erlitt Verletzungen an Kopf-, Brust- und Bauchbereich, außerdem an der linken Schulter. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Rosenheim geflogen. Der Fahrer erlitt einen Schock und wurde mit dem Rettungswagen in das KKH Agatharied gebracht.

Der Sachschaden am Golf beträgt rund 2500 EUR. Im Zuge der Versorgung der Unfallbeteiligten und Unfallaufnahmearbeiten kam es teilweise zu erheblichen Behinderungen des Verkehrs.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser