Dramatische Unfälle in München und Germering

Rentner will rückwärts Einparken - und überrollt seine Ehefrau

  • schließen

München - Schrecklicher Unfall in Unterschleißheim am Mittwoch (12. Februar). Ein 84-jähriger Rentner hat beim Parken versehentlich seine Ehefrau überfahren.

In Unterschleißheim bei München ist es am Mittwochvormittag zu einem schlimmen Unfall gekommen. Gegen 11.15 Uhr wollte ein Rentner (84) auf seinem Privatgrundstück rückwärts unter sein Carport fahren. Bevor er einparkte, bat er seine hinter dem Mercedes stehende Frau beiseite zu gehen, damit er zum Rangieren genug Platz hatte. 

Beim anschließenden Rangier-/Parkvorgang kam es dennoch zu einem dramatischen Zwischenfall: der Rentner erfasste mit der Heckseite des Mercedes seine Frau und prallte anschließend gegen zwei Pfeiler des Carportes. Das Auto blieb schließlich an der benachbarten Garagenmauer stehen. 

Die ebenfalls 84-Jährige wurde mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Münchner Klinikum gebracht. Ihr mann blieb unverletzt. 

Der Mercedes und das Carport wurden jeweils beschädigt. Die Feuerwehr wurde vorsorglich alarmiert und sicherte das Carport ab, um einen möglichen Einsturz zu verhingern. Der Gesamtschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Der Rentner wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

Drama in Germering: Mann überrollt beim Parken Ehefrau mit Auto - tot

Auch in Germering ist es zu einem tragischen Unfall gekommen. Ein 82-jähriger Mann hat beim Ausparken seine Ehefrau überfahren. Die 85-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord berichtet am Mittwochabend über den furchtbaren Vorfall: Laut derzeitigem Ermittlungsstand wollte ein älteres Ehepaar gemeinsam mit dem Auto aus der Tiefgarage fahren. Der 82-jähriger Rentner fuhr deshalb rückwärts aus dem Stellplatz und wollte, wie gewohnt, dann seine Ehefrau zusteigen lassen. 

Aus bislang nicht geklärter Ursache übersah er beim Rückwärtsfahren offensichtlich die hinter dem Mercedes wartende 85-jährige Frau, so dass sie vom Fahrzeug überrollt und dabei tödlich verletzt wurde. Rasch hinzugekommene Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Frau feststellen. Der 82-jährige Fahrer stand laut Polizei sichtlich unter Schock und musste im Anschluss betreut werden.

mh/Polizeipräsidium München/Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Felix Kästle/

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT