Atommüll: "Es muss demonstriert werden!"

Rosenheim - Der Castor-Transport ist am Dienstag in Gorleben eigetroffen. Die "Atommüll-Fahrt" wurde tagelang von Protesten der Atomkraftgegner begleitet. Was sagen die Bürger dazu?

Nach dem Eintreffen des Castor-Transports in Gorleben wurde klar, dass viele Bürger nicht bereit sind, die Atompolitik und das Lagern des strahlenden Mülls in Deutschland zu akzeptieren.

Tagelang demonstrierten tausende Aktivisten gegen den Castor-Transport und die Verlängerung der Atomlaufzeiten.

Castor: Proteste gegen den Atom-Müll-Transport

Rosenheim24 hat sich in Rosenheim umgehört und einige Meinungen eingefangen. Die Akzeptanz für die teils heftigen Proteste der Atomkraft-Gegner war unüberhörbar. Sehen Sie mehr im Video.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © tj/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser