Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Traunreuter setzt 5.000 Euro Belohnung aus

Audi S4 wird während Familien-Weihnachtsfeier in Polen gestohlen

+

Traunreut/Danzig (Polen) - Ein Besuch bei den Schwiegereltern in Danzig endete für einen Traunreuter anders als erhofft - Am ersten Weihnachtsfeiertag wurde sein Audi S4 geklaut.

Für einen Traunreuter samt seiner Freundin sollte es ein netter Familienbesuch zu Weihnachten werden. Doch wie er am Donnerstag chiemgau24.de mitteilte, wurde am 25. Dezember sein Auto in Danzig gestohlen.

Die örtliche Polizei, bei der er am selben Tag noch Anzeige erstattete, geht davon aus, dass das Auto nach Deutschland transportiert und dort zum Verkauf angeboten wird.

5000 Euro Belohnung ausgesetzt

Es handelt sich bei dem Fahrzeug um einen schwarzen Audi S4 (245 kW/333 PS)/ Vollausstattung mit dem amtlichen Kennzeichen TS-MH 503. Die beiden Rückscheiben sowie die Heckscheibe sind schwarz verdunkelt.

Wer Hinweise bezüglich des gestohlenen Wagen hat, bzw. es gesehen hat, soll sich bitte bei mario.hoerteis@gmail.com melden. Der Eigentümer setzte eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro für sachdienliche Hinweise aus!

Dominik Größwang

Kommentare