Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tragischer Unfall am Sonntagabend

Waldkraiburger (53) stürzt mit Fahrrad und erliegt schweren Kopfverletzungen

Waldkraiburg - Ein tragischer Unfall ereignete sich Sonntagabend am Gleiwitzer Weg in Waldkraiburg. Aus bislang unbekannten Grund stürzte ein 53-Jähriger und erlag seinen schweren Kopfverletzungen noch am Unfallort.

Am Sonntagabend, den 24.06.2018, ereignete sich gegen 22.15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall am Gleiwitzer Weg. Ein 53-jähriger Waldkraiburger war mit seinem Fahrrad unterwegs und stürzte alleinbeteiligt und ohne Fremdeinwirkung aus bislang unbekannten Grund. Dabei zog er sich schwerste Kopfverletzungen zu. 

Wiederbelebungsmaßnahmen der eingetroffenen Polizeibeamten sowie des Rettungsdienstes und Notarztes blieben ohne Erfolg. Der Mann verstarb am Unfallort. 

Den ersten Ermittlungen nach, trug der Radfahrer keinen Schutzhelm. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen werden in Absprache mit der Staatsanwaltschaft geführt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare