Ich hatt’ einen Kameraden

Schnaitsee - Der in Afghanistan ums Leben gekommene Soldat Oliver O. wurde am Dienstag in seiner Heimatgemeinde beigesetzt. *Neu: Video-Interview mit dem stv. Kommandeur der Gebirgsjägerbrigade 23*

Kameraden begleiteten Oliver zur letzten Ruhe

Mit einem militärischen Trommelwirbel wurde Olivers Sarg am Dienstag in die Erde des Waldhausener Friedhofs gesenkt. In einer bewegenden Trauerfeier hatten vorher Familie, Freunde, Nachbarn und Kameraden dem 21-Jährigen gedacht. Ebenfalls nahmen Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, Landrat Hermann Steinmaßl und MdL Klaus Steiner an der Trauerfeier teil. Neben Brigadegeneral Manfred Hofmeyer von der 10. Panzerdivision erwiesen auch Oberst Peter Utsch, Oberstleutnant Matthias Puschnig und Kameraden des Gebirgsjägerbataillon 232 Oliver die letzte Ehre.

Abschiedsappell der Bischofswieser Soldaten

Abschiedsappell am Schloßplatz

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © cs

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser