Toter aus der Almbachklamm identifiziert

Marktschellenberg - Der tot in der Almbachklamm aufgefundene Bergwanderer ist am Dienstagnachmittag identifiziert worden.

Wie berichtet wurde der Bergwanderer am 5. Juni in der Almbachklamm tot aufgefunden. Eine Obduktion im Institut für Rechtsmedizin in München bestätigte am Dienstag, dass der Wanderer nach einem Sturz in das Bachbett an den Folgen seiner schweren Verletzungen verstorben ist.

Bei dem Toten handelt es sich um einen alleinstehenden 49-jährigen Mann, der seit September 2008 in Berchtesgaden lebte.

mm

Lesen Sie dazu auch:

Geheimnisvoller Toter aus der Klamm: Wer ist er?

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser