Schwerer Unfall am Bahnübergang

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Ein schwerer Unfall ereignete sich am Bahnübergang an der Höchfeldener Straße. Ein Auto wurde vom Zug erfasst, der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Polizeimeldung

Ein schwerer Unfall ereignete sich am unbeschrankten Bahnübergang an der Höchfeldener Straße in Töging. Ein Pkw-Fahrer übersah das Rotlicht der Bahnanlage, der Zug prallte gegen das Auto. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Töging aus dem Pkw befreit werden.

Höchfeldener Straße: Auto von Zug erfasst

Die Personen aus dem Zug wurden mit dem Taxi zum nächsten Bahnhof gefahren. Ein Insasse musste wegen eines Schocks behandelt werden. Die Zugstrecke Töging - Mühldorf ist bis zur Räumung gesperrt.

Unbeschrankter Bahnübergang: Zug rammt Auto

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser