Tödlicher Betriebsunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vestenbergsgreuth/Nürnberg - Ein 24-Jähriger ist bei einem Betriebsunfall ums Leben gekommen. Der junge Mann stürzte bei Arbeiten in einer Lagerhalle in die Tiefe.

Bei einem Sturz in vier Meter Tiefe ist ein Arbeiter in Vestenbergsgreuth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) ums Leben gekommen. Der 24-Jährige war am Morgen in der Lagerhalle seiner Firma für Wartungsarbeiten auf einem Laufsteg unterwegs. Warum er abstürzte, war nach Angaben der Polizei Nürnberg zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser