25-Jähriger kommt auf der B304 bei Altenmarkt ums Leben

Tödlicher Unfall: Polizei sucht Zeugen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altenmarkt - Im Juli ereignete sich ein tragischer Unfall auf der B304, bei dem ein 25-Jähriger ums Leben kam. Die Polizei sucht erneut nach Zeugen:

Am Montagmorgen, den 7. Juli, ereignete sich kurz vor Rabenden ein tragischer Unfall, bei dem ein 25-Jähriger sein Leben verlor. Zwei Tage später startete die Polizei einen Zeugenaufruf, bislang ohne Erfolg. Damit der Unfallhergang aufgeklärt werden kann, bitten die Beamten erneut um Hilfe:

Im Rahmen der noch anhaltenden Ermittlungen bittet die Polizei Trostberg um Mithilfe durch weitere Zeugenaussagen im Zusammenhang mit dem schweren Verkehrsunfall auf der B304 vom 07.07.2014 gegen 8 Uhr, bei welchem ein 25-jähriger Trostberger nach einem Frontalzusammenstoß mit einem anderen Auto ums Leben kam.

Der Unfallverursacher, ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Traunstein, welcher mit einem schwarzen Mercedes C-Coupe unterwegs war, überholte kurz vor dem Unfall einen vor ihm fahrenden Pkw und wollte anschließend zwei Lastwägen überholen. Hierbei übersah dieser den entgegenkommenden Trostberger.

Für sachdienliche Hinweise, insbesondere zur Fahrweise des Mercedes-Fahrers vor dem Verkehrsunfall, wenden sie sich bitte an die Polizeiinspektion Trostberg unter der Telefonnummer 08621/98420.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Unfall mit Schwerverletzten auf der B304

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser