Streckenausschreibung der Bahnstrecke München-Passau

CSU bringt Dringlichkeitsantrag ein

München - Die Streckenausschreibung für einige Bahnstrecken in der Region hat begonnen. Die CSU befürchtet Qualitätseinbußen und bringt einen Dringlichkeitsantrag ein.

„Die Qualität des Bahnverkehrs darf nicht darunter leiden, dass ein privater Anbieter die Südostbayernbahn auf der Bahnstrecke zwischen München, Mühldorf und Passau ab 2016 eventuell ersetzen könnte. Einen entsprechenden Dringlichkeitsantrag unter Federführung des Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses, Erwin Huber, bringt die CSU bereits nächste Woche in den Bayerischen Landtag ein.“ dies erklärten die Landtagsabgeordneten Ingrid Heckner, Marcel Huber und Martin Huber, nachdem bekannt geworden war, dass die Streckenausschreibung der Strecke München-Mühldorf-Passau für die Jahre 2016 bis 2024 nun begonnen hat. Laut Bayernwelle SüdOst werden auch die Strecken Traunstein-Waging, Traunstein-Traunreut und Traunstein-Mühldorf neu ausgeschrieben.

„Der Antrag beinhaltet die Forderung, den Qualitätsmerkmalen noch mehr Gewicht beizumessen. Alle Fahrgäste erwarten völlig zu Recht Pünktlichkeit, Sauberkeit, Bequemlichkeit, Information und Kundenfreundlichkeit“ so der Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Dr. Marcel Huber.

„Wir kennen die Probleme, die es teilweise auf anderen Strecken mit privaten Anbietern gibt. Ein zweites Werdenfelsbahn-Fiasko brauchen wir auf der Strecke von München Richtung Passau nicht!“ erklärt Dr. Martin Huber, der damit die großen Probleme der Pendler auf der Strecke zwischen München-Bad Tölz-Garmisch-Partenkirchen mit dem privaten Anbieter „veolia“ anspricht.

Laut Landtagsabgeordneter Ingrid Heckner sei deshalb – wie im CSU-Antrag gefordert – das Qualitäts-Ranking auszubauen und bei eventuellen Qualitätsmängeln seien schnellere und wirksamere Konsequenzen zu ziehen.

Pressemitteilung MdL Dr. Martin Huber

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa/red

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser