Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Konnten rasch wieder eingefangen werdenöging

Da staunten die Töginger: Pferde spazieren durch die Straßen

+

Töging am Inn - Da staunten manche nicht schlecht, als sich am Sonntagmorgen kurz nach 9 Uhr morgens sieben Pferde auf der Töginger Werkstraße befanden.

Die Besitzer des nahegelegenen Reitstalles bemerkten den unerlaubten Ausritt schnell und konnten noch vor eintreffen der Töginger Feuerwehr, die zur Unterstützung gerufen wurde, ihre Tiere wieder einfangen. Es wurde niemand verletzt und es kam nichts zu Schaden.

Ob die Pferde Hunger hatten, oder warum sie sonst zum Restaurant Kantine in Töging gelaufen waren, entzieht sich unserer Kenntnis.

Bilder der sieben entlaufenen Pferde in Töging

 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21

Fotos/Text: TimeBreak21

Kommentare