Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf der A3 bei Würzburg

Video: Lastwagen stürzt an Autobahnbrücke mehrere Meter in die Tiefe

Ein Lastwagen ist an einer Autobahnbrücke der A3 bei Würzburg mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte

Würzburg - Nach ersten Erkenntnissen sei der 40-Jährige in Richtung Frankfurt unterwegs gewesen und habe in Höhe der Anschlussstelle Wiesentheid ein Stauende übersehen. Er wich den Angaben zufolge mit seinem 40-Tonner nach rechts auf den Grünstreifen aus. Dort konnte er nicht mehr rechtzeitig vor einer Autobahnbrücke stoppen, fuhr die Böschung hinunter und stürzte auf die etwa vier Meter tieferliegende Staatsstraße 2420 zwischen Rüdenhausen und Wiesentheid. Diese war zum Unfallzeitpunkt unbefahren. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Lesen Sie auch: Unfall bei Söder-Auftritt in München: Riesiger Ast fällt in Zuhörermenge - sechs Verletzte

dpa

Rubriklistenbild: © NEWS5 / NEWS5 / Merzbach

Kommentare