Das Sommerfestival startet am 11. Juli mit den Cubaboarischen

Karibik-Flair mit den Cubaboarischen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Cubaboarischen beim Sommerfestival 2012.

Rosenheim – Das Sommerfestival holt gleich zu Beginn die Karibik in den Mangfallpark: Zum Start werden die Cubaboarischen mit ihrem Mix aus südamerikanisch-bayerischer Musik begeistern.

Rosenheim – Das Sommerfestival Rosenheim holt in diesem Jahr gleich zu Beginn die Karibik nach Oberbayern. Zum Start am 11. Juli werden die Cubaboarischen das Publikum mit ihrem kubanischen Lebensgefühl, den mitreißenden Liedern und dem Mix aus südamerikanisch-bayerischer Musik begeistern. Die Band ist längst ein Begriff in Bayern und nicht mehr wegzudenken aus der Kulturszene zwischen Alpen und Main. Die Fans dürfen sich auf neue heiße Rhythmen freuen. Denn die Cubaboarischen haben mit vier Freunden aus Kuba eine CD veröffentlicht, die sie auf ihrer Tour in 25 Konzerten präsentieren. Im Mangfallpark Süd gibt es deshalb am 11. Juli auf der Open Air Bühne neue Songs, mit Boleros und bayerischen und kubanischen Volksweisen. „Cuba bei uns dahoam“ heißt der Titel der fünften, neuen CD. Mit ihr haben sich die sieben Vollblutmusiker aus dem Mangfalltal einen langgehegten Wunsch erfüllt. Sie sind musikalisch einen Schritt weiter gegangen und haben noch mehr Kuba in ihre Musik einfließen lassen. Das Motto heißt deshalb: “Mia son mia“ – und das bedeutet, dass der kubanische „Son“, also der Klang, mittendrin ist in ihrer Musik und damit in Bayern angekommen ist. Der ChaCha, so die Band, bandelt auf dem Tanzboden längst mit der Polka an. Das Auftaktkonzert der Cubaboarischen beim Sommerfestival Rosenheim beginnt um 19:00 Uhr, Einlass ist um 18:00 Uhr. Das Tagesticket kostet 25 Euro, ermäßigt 20 Euro. Sparfüchse wissen längst, dass eingefleischte Fans des Sommerfestivals den Festivalpass kaufen. Er kostet 95 Euro und beinhaltet den Eintritt für alle Konzerte. Das Beste: er ist übertragbar! Aber Achtung – den Festivalpass gibt es nur mehr bis zum 30. Juni. Den Festivalpass gibt es bei der Sparkasse Rosenheim Bad Aibling und in den Geschäftsstellen des OVB und seiner Heimatzeitungen. Die Einzeltickets gibt es im Internet unter www.muenchenticket.de oder unter www.eventim.de. Natürlich kann man sie auch an allen Vorverkaufsstellen erwerben, die die beiden Systeme haben. In Rosenheim gibt es die Tickets im KU’KO und beim Kroiss Ticket Center Informationen zum Sommerfestival Rosenheim 2014 gibt es auch im Internet unter www.rosenheim-sommerfestival.de.

Pressemeldung Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser