+++ Eilmeldung +++

Polizei bestätigt Vorfall

Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

Sommer 2011: Jetzt fällt die Entscheidung!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Langfristprognose stellt den für die Donnerwetter.de-Meteorologen derzeit wahrscheinlichsten Verlauf des Wetters der kommenden Wochen dar.

Landkreis - Um 19:16 Uhr beginnt am Dienstag (21. Juni) der Sommer. So steht es im Kalender. Für einige Meteorologen entscheidet sich dann auch, ob unserer Sommer top oder ein Flop wird.

Wie wird das Wetter diese Woche?

Aktuelle Prognose

Der Stichtag ist die Sommersonnenwende, also der Zeitpunkt, wenn die Sonne ihren höchsten Punkt über der Nordhalbkugel erreicht hat. Die Meteorologen des Wetterservice Donnerwetter.de verfolgen das Wetter jetzt mit besonderer Aufmerksamkeit: „In den kommenden Tagen kann die Entscheidung für das Wetter im Sommer 2011 fallen, denn wir kommen jetzt in den Siebenschläferzeitraum“, erklärt Dr. Karsten Brandt (38).

„Das Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag“

Die Siebenschläferregel, die den 27. Juni als Stichtag hat, ist auch heute noch eine der bekanntesten Bauernregeln, vor allem weil sie eine erstaunliche Trefferquote hat. Doch nicht der einzelne Tag macht den Sommer: „Der Zeitraum Anfang Juli hat eine hohe Aussagekraft für die weitere Entwicklung“ sagt Karsten Brandt. „Nach einer sehr wechselhaften und kalten Phase stellt sich das Wetter in den nächsten Tagen wieder um. Ein Tief über den südlichen Britischen Inseln und der Biskaya transportiert dann wieder warme Luftmassen nach Deutschland.“

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

Nach Brandts Einschätzung ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich ähnliche Konstellationen auch bis in den August immer wieder einstellen: „Dann werden der Juli und der Anfang des Augusts wärmer als im Durchschnitt, zeitweise ist es vor allem im Westen richtig schwül. Nach Osten dürfte es trockener und sonniger bleiben.“

Tipps für die Freizeit-Gestaltung:

Special: OUTDOOR

Grill-Rezepte

Für den Süden, Westen und Nordwesten Deutschlands würde das häufiger Schauer und Gewitter bedeuten, im Nordwesten wird das Wetter insgesamt leicht wechselhaft. „Aktuell sieht es für uns nicht nach einem Rekordsommer oder wochenlangem ungetrübtem Sonnenschein aus“, fasst Karsten Brandt die Donnerwetter.de-Sommerprognose zusammen. „Aber da sich die kurzen Schauer- und Gewitter-Phasen immer wieder mit warmem Sonnenwetter abwechseln, dürfte die Grill- und Bade-Bilanz im Sommer 2011 positiv ausfallen!“

(Pressemitteilung donnerwetter.de)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser