Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mann schwer verletzt

Brutale Messer-Attacke: Familienstreit eskaliert

Beim Streit zwischen einer 38-jährigen Mutter und ihrem Freund schreitet der Sohn ein und sticht den Mann mit einem Messer in den Bauch.

Forchheim - Ein 30-Jähriger ist bei einem eskalierten Familienstreit im oberfränkischen Forchheim durch eine Messerattacke schwer verletzt worden. 

Sohn greift zum Messer

Wie die Polizei mitteilte, war es am Donnerstag zwischen dem Mann und seiner 38 Jahre alten Lebensgefährtin zu einer Auseinandersetzung gekommen. Der 19-jährige Sohn der Frau mischte sich ein und stach dem 30-Jährigen mit einem Küchenmesser in den Bauch. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Bei seiner Flucht aus der Wohnung wurde der Sohn von der Polizei festgenommen.

Lesen Sie auch: „Familienstreit eskaliert: Mann (42) geht mit Messer auf 25-Jährigen los

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Federico Gambarini (Symbolbild)

Kommentare