Eggstätter nach Horror-Unfall verstorben und Dachstuhlbrand in Obing

Das sind die meistgelesenen Artikel des Tages

Landkreise - Es war wieder einiges los am Mittwoch in unserer Region. Hier finden Sie unsere meistgelesenen Artikel des Tages.

  • Horror-Unfall auf Miesbacher Straße: Eggstätter (18) verstorben: Nach dem Horrorunfall mit fünf verletzten Personen am Montagmorgen auf der Rosenheimer Miesbacherstraße schwebte ein 18-jähriger Eggstätter zunächst in Lebensgefahr. Am Dienstag erlag er im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.
  • Großeinsatz in Obing wegen Dachstuhlbrandes: Ein Brand sorgt aktuell für einen Feuerwehreinsatz. 
  • Rauch dringt aus einem Gebäude, das evakuiert werden musste.
  • Beim Apelpflücken: Bäuerin fällt auf Frontschaufel - schwer verletzt:  Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Dienstagnachmittag in Georgenberg ereignet. Eine Bäuerin stand in der Frontschaufel eines Hofladers, um Äpfel zu plücken. Doch plötzlich löste sich die Bremse.
  • Wasserburger Anwohner hörten Hilferufe von vermisster Person:  Am Dienstagabend konnten die Wasserburger knapp eine Stunde lang die Rotorblätter eines Hubschraubers über der Stadt vernehmen. Was war passiert?
  • Surberger stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling:  Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag bei Willing. Die Einsatzkräfte sind vor Ort. Die Staatsstraße ist derzeit komplett gesperrt.
  • Vermisster Bischofswieser (32) in Braunau aufgegriffen:  Seit Dienstagnachmittag wurde ein 32-Jähriger aus Bischofswiesen vermisst. Nachdem er sich gegen Mittag telefonisch bei Verwandten meldete, wurde die Suche nun abgeschlossen.
  • Grundschüler entdeckt Cannabis-Plantage am Simssee: Beim Radfahren mit seiner Mutter entdeckte ein Schüler am Südufer des Simssees Cannabispflanzen und verständigte die Polizei.
  • Plädoyers im Kinderschänder-Prozess: Das droht dem Angeklagten: Als es begann, war sie gerade mal sieben Jahre alt: Rund 50 Mal soll ein Traunreuter seine Stieftochter sexuell missbraucht haben. Heute wird das Urteil erwartet.
  • Verkehrschaos am Mühldorfer Stadtberg - Das ist der Grund: Wie auf dem Mittleren Ring in München fühlten sich am Montagabend und Dienstag Autofahrer in Mühldorfs Innenstadt. Der Grund war eine nicht angekündigte Sperrung des Stadtbergs.
  • Herrenloses Rad am Inn: Ist der Besitzer ein 21-Jähriger aus dem Landkreis?: Südlich von Flintsbach wurde am Mittwochmorgen ein Fahrrad und eine Tasche gefunden. Da vom Besitzer jedoch jede Spur fehlt, läuft seit Stunden ein Großeinsatz der Rettungskräfte am Inn.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Collage (re/ FDL/BeMi)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser