Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hoher Sachschaden

Sieben Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in Hof hat eine Herdplatte für einen Brand gesorgt. (Symbolbild)
+
In einem Mehrfamilienhaus in Hof hat eine Herdplatte für einen Brand gesorgt. (Symbolbild)

Eine unbeaufsichtige Herdplatte hat für mehrere Bewohner eines Hauses in Hof böse Folgen gehabt. Sieben mussten behandelt werden, es entstand ein hoher Sachschaden.

Hof - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im oberfränkischen Hof sind sieben Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, war das Feuer kurz nach Mitternacht ausgebrochen. Es ging den Angaben zufolge von einer unbeaufsichtigten Herdplatte aus. 

Hunderttausende Euro Schaden: Maschinenhalle samt teuren Geräten brennt komplett ab

Die Feuerwehr habe den Brand rasch löschen können. Sieben Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden wegen Rauchgasvergiftungen behandelt. Der entstandene Sachschaden liegt bei 40 000 Euro, hieß es weiter.

dpa

Kommentare