18-Jährige bei Unfall getötet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Halfing - Schrecklicher Unfall bei Gunzenham: Auf der Staatsstraße 2079 sind am Montagnachmittag ein Kleintransporter und ein Fiat frontal zusammengestoßen. Die traurige Bilanz: Eine Tote und ein Schwerverletzter. **Polizeimeldung**

Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr auf der Staatsstraße 2079 in der Nähe von Gunzenham. Laut Polizei kam ein Iveco-Kleintransporter auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal in einen entgegenkommenden Fiat.

Tödlicher Unfall bei Gunzenham

Der Fiat wurde nach neuesten Erkenntnissen von einer 18-jährigen Halfingerin gesteuert. Sie befand sich alleine in ihrem Fahrzeug. In einer ersten Polizeimeldung hieß es noch, dass sich in dem Fiat zwei Frauen befanden.

Tödlicher Unfall bei Gunzenham

Die 18-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der 30-jährige Paketdienstfahrer aus Ruhpolding zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Traunstein geflogen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © jre

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser