Baby und Ehefrau im Unfallauto

Luftrettung nach Frontalzusammenstoß bei Irschenberg

  • schließen

Jedling/Irschenberg - Am ersten Weihnachtstag kam es zu einem schweren Frontalunfall zwischen Miesbach und Irschenberg bei der Ortschaft Jedling. Zwei Autos mit Rosenheimer Kennzeichen, ein Audi und ein Skoda, kollidierten am Montagnachmittag. 

Update, 16.55 Uhr: Polizeibericht

Am ersten Weihnachtsfeiertag, gegen 14.25 Uhr, kam es auf der B472 bei Riedgasteig zu einem schweren Verkehrsunfall zweier Pkw. Ein 30-jähriger Kiefersfeldener geriet aus bisher noch ungeklärter Ursache mit seinem Audi Q5 in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Skoda Octavia eines 69-jährigen Raublingers

Im Fahrzeug des Audifahrers befanden sich noch seine 29-jährigen Ehefrau und deren gemeinsamer 11 Monate alter Sohn. Die Insassen des Audis wurden leicht verletzt ins Krankenhaus nach Bad Aibling verbracht. Der Skodafahrer wurde mit schweren Verletzungen mit einem Hubschrauber ins Harlachinger Krankenhaus nach München geflogen.

Während der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn zeitweise komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch Kräfte der Feuerwehr umgeleitet. An der Unfallstelle befanden sich die Feuerwehren Miesbach, Parsberg und Irschenberg mit ca. 30 Mann. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt insgesamt ca. 40.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Miesbach

Update, 16.25 Uhr

Die B472 ist laut aktuellen Verkehrsmeldungen wieder frei befahrbar.

Erstmeldung

Ein Großaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften aus dem Raum Irschenberg und Parsberg eilten zur Unfallstrecke und versorgten die Insassen in den Fahrzeugen. Auch ein ADAC-Rettungshubschrauber wurde zur Unglücksstelle gerufen.

Über die Zahl der Verletzten und deren Gesundheitszustand liegen derzeit noch keine gesicherten Informationen vor. Der Einsatz der Polizei vor Ort läuft noch.

Die B472 ist derzeit zwischen Miesbach und Jedling in beiden Richtungen gesperrt.

Bilder vom Unfall finden Sie auf unserem Partnerportal merkur.de.

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser