Auf A93 zwischen Brannenburg und Oberaudorf

Kühlschlauch geplatzt: Schulkinder müssen auf Autobahn aus Bus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Brannenburg - Zu einem vermeintlichen Lkw-Brand wurden die Einsatzkräfte am Mittwochvormittag alarmiert. Jedoch war nur einem Schulbus der Kühlschlauch geplatzt. 40 Kinder mussten mitten auf der Autobahn aus dem Bus aussteigen.

Feuerwehr und Polizei wurden am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr zu einem vermeintlichen Lkw-Brand auf der A93 zwischen Brannenburg und Oberaudorf alarmiert. Vor Ort angekommen stellten die Einsatzkräfte schnell fest, dass einem Schulbus lediglich der Kühlschlauch geplatzt war, so die Informationen von vor Ort.

Vorsorglich mussten die rund 40 Schulkinder den Bus verlassen und hinter der Leitplanke auf einen Ersatzbus warten. Dieser war jedoch nach gut 30 Minuten vor Ort und die Kinder konnten ihre Fahrt nach Oberaudorf fortsetzen. 

Der Verkehr lief währenddessen unbeeinträchtigt an der Gefahrenstelle vorbei.

Buspanne auf der A93 - Schulkinder hinter die Leitplanke evakuiert

mh/jre

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser