Brummi blockiert Fahrbahn

Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um

+
Ein verunglückter Lkw lag auf der Autobahn 96 zwischen Landsberg und Buchloe und blockierte beide Fahrbahnen. Der mit Metallteilen voll beladene Sattelzug war ins Schleudern geraten und umgekippt

Auf der Autobahn 96 kommt ein Sattelzug ins Schleudern und kippt um. Für mehrere Stunden war die Autobahn gesperrt.

Landsberg am Lech - Auf der Autobahn München-Lindau (A96) ist am Mittwochnachmittag ein Sattelzug umgekippt. Der Lkw hatte sich aus ungeklärten Gründen aufgeschaukelt, geriet dadurch ohne Fremdeinwirkung ins Schleudern und kippte schließlich um, wie die Polizei mitteilte. Das Gespann aus der Schweiz landete zwischen den Anschlussstellen Landsberg-West und Buchloe-Ost quer auf der Autobahn in Richtung Lindau und blockierte beide Fahrstreifen. Der 48-jährige Fahrer blieb unverletzt. Für die Bergung des mit Metallteilen beladenen Brummis blieb die Autobahn Richtung Lindau stundenlang gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 50 000 Euro.

dpa/lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser