Übelkeit auf Hochzeit: Was ist die Ursache?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Samerberg - Eine Hochzeitsfeier hat am Freitag einen groß angelegten Rettungseinsatz ausgelöst. Mehrere Gäste mussten sich übergeben, die Ursache wird derzeit geprüft:

Den schönsten Tag im Leben ließ sich ein Brautpaar in Samerberg-Roßholzen am Freitag, 2. August, auch nicht durch einen kurzen Rettungseinsatz vermiesen. Wie berichtet mussten sich einige Gäste übergeben und ambulant behandelt werden.

Wodurch die Übelkeit ausgelöst wurde, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Als mögliche Auslöser stehen lediglich das Abendessen eines Cateringservice, der nicht aus dem Landkreis Rosenheim stammt, oder selbst mitgebrachter Kuchen der Hochzeitsgäste fest.

Vom Abendessen als auch von den Kuchen wurden noch in der Nacht Proben durch einen Lebensmittelüberwacher genommen, erklärt der Pressesprecher des Landratsamtes Rosenheim, Michael Fischer. Diese Proben wurden eingefroren und sind am Montag, 5. August, an das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelüberwachung übergeben worden.

Dort werden die Speisereste nun mehrere Tage untersucht. Erste Ergebnisse soll es bereits am kommenden Freitag, 9. August, geben.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser