Großeinsatz für Feuerwehr am Samerberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Samerberg - Am späten Samstagabend gab es Großalarm für die Feuerwehren: Vom Samerberg wurde der Brand eines Mehrfamilienhauses gemeldet. 120 Einsatzkräfte rückten an:

Am Samstagabend, 20. Dezember, gegen 22 Uhr wurde der Brand eines Mehrfamilienhauses am Samerberg gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte ein Brandherd an der hölzernen Außenverschallung des Hauses festgestellt werden. Des Weiteren schlugen bereits Flammen aus dem Dachstuhl.

Durch die insgesamt 120 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Rossholzen, Grainbach, Törwang und Höhenmoos konnte der Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden.

Feueralarm am Samerberg

Die Ursache des Brandes ist bislang noch unklar. Die Ermittlungen dauern an. Durch den Brand bzw. der Rauchentwicklung erlitten zwei Personen eine Rauchvergiftung. Einer der beiden Verletzten wurde zur Überwachung ins Klinikum gebracht. Am Gebäude entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser