Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Plötzlich gab es einen Blitz

Mann klettert auf S-Bahn, Lokführer fährt Stromabnehmer aus: Es kommt zur Katastrophe

Roth: Mann klettert im Bahnhof auf S-Bahn - dann trifft ihn der Stromschlag
+
Als der Lokführer die Stromabnehmer seiner Bahn ausfuhr, sah er einen Blitz. Dann fiel ein Mann vom Dach.

Ein Mann ist im mittelfränkischen Roth auf eine S-Bahn geklettert. Als der Lokführer die Bahn betriebsbereit machte und die Stromabnehmer ausfuhr, kam es zur Katastrophe.

Roth - Was er sich dabei wohl gedacht hat? Ein Mann ist im mittelfränkischen Roth auf eine S-Bahn geklettert und durch einen Stromschlag schwer verletzt worden. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, war der 28-Jährige bereits am Samstag am Bahnhof auf den Zug gestiegen - warum, ist bisher unklar. 

Lesen Sie auch: MMV: Kontrolleure ohne Gnade - Zwölfjähriger muss trotz Streifenkarte blechen

Der Lokführer wollte die S-Bahn betriebsbereit machen und fuhr dafür den Stromabnehmer nach oben. Dabei bemerkte er zuerst einen Lichtbogen und danach einen Menschen, der von der S-Bahn stürzte. Der 28-Jährige war an die Oberleitung gekommen.

dpa/lby

Ebenfalls interessant: Auto rollt einfach weg - 100 Meter weiter kommt es zum Unglück

Kommentare