Brandursache bleibt im Dunkeln

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Großbrand am Happinger Hof.
  • schließen

Rosenheim - Nach wie vor tappt man im Dunkeln: Die Ursache eines Großbrands im Happinger Hof Anfang des Monats ist weiterhin unklar.

Warum der Anbau des Happinger Hofs Anfang März lichterloh in Flammen aufging, ist nach wie vor völlig unklar. Wie Andreas Guske, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, auf Anfrage von rosenheim24 mitteilte, liegen zur Brandursache derzeit keinerlei neue Erkenntnisse vor. Es gebe bislang auch keine Hinweise auf eine vorsätzliche Tat. Ermittlungen zu Bränden nähmen aber immer einige Zeit in Anspruch.

Großbrand am Happinger Hof

Großbrand in Happing

Lesen Sie dazu auch:

Happinger Hof: Brandursache bleibt ein Rätsel

Happinger Hof: Nun ermitteln Brandfahnder

Bereits unmittelbar nach dem Feuer wurden Brandfahnder der Kripo Rosenheim eingesetzt. Wie berichtet, ging der Anbau des Gasthofs in Happing am 3. März in Flammen auf. Übrig blieb lediglich ein verkohltes Gerippe. Der geschätzte Schaden liegt bei rund 250.000 Euro. Der Inhaber des Happinger Hofs schätzt ihn mit 300.000 bis 400.000 Euro sogar weitaus höher.

Aus dem Archiv:

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser