Kitz angefahren und Teile "verwertet"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Unfassbar: Ein Rehkitz wurde angefahren. Der unbekannte Täter "verwertete" das Tier schließlich und entnahm auf fachmännische Art den Schlegel und den Rücken des Kitz.

In der Nacht von 12. auf den 13. November wurde auf der Brannenburger Straße in Rosenheim ein Rehkitz angefahren. Anschließend wurden dem Reh von einem bislang unbekannten Täter auf fachmännische Art und Weise die verwertbaren Teile entnommen. Den Schlegel, sowie den Rücken nahm der Täter mit, die Überreste ließ er auf dem Feld zurück.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich bitte bei der Polizei Rosenheim unter 08031 / 2002200 melden.

Der zuständige Jagdpächter möchte zudem ausdrücklich auf zunehmenden Wildwechsel in den nächsten Wochen hinweisen und die Autofahrer zu mehr Vorsicht ermahnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser