Gewinnchance auf BMW i8 Wochenende

Trampolinpark und virtuelle Realität in der Black Fox World geplant

+
Große Planungen für 2018: Die bestehenden Aktionen bleiben aber natürlich erhalten.

Rosenheim - Lasertaghalle, Nerf-Arena und Paintball-Location zählen schon zum beliebten Angebot von Black Fox. Jetzt soll das Gelände im Klepperpark um einen Trampolinpark und eine Arena für virtuelle Realität („Virtual-Reality“ oder „VR“) erweitert werden. Doch dafür braucht das Team von Black Fox Ihre Unterstützung im Rahmen einer großen Crowdfunding-Aktion:

So ähnlich könnte der Trampolinpark auch in Rosenheim aussehen.

Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene erleben in der Rosenheimer Black Fox World ein großartiges Freizeitangebot für alle Altersklassen. Was einst mit Paintball und Lasertag anfing, wurde 2017 um eine Nerf-Arena erweitert. Auch im Jahr 2018 sind große Erweiterungen geplant: Der größte Trampolinpark zwischen München, Salzburg und Innsbruck, sowie das erste  Virtual Reality Erlebnis. Freuen Sie sich auf viele Trampoline, eine Schnitzelgrube, Trampolin-Basketballkörbe, Sprungwände zum Hochlaufen und viele weitere Highlights!

Deutschlands erste Mehrspieler-VR-Arena soll in Rosenheim entstehen

In neue Welten eintauchen: Durch die VR-Brille befindet man sich in einer komplett anderen Welt.

Auch in Sachen virtuelle Realität gehen die Rosenheimer einen großen, bedeutenden Schritt nach vorne. Deutschlands erstes gruppentaugliches Virtual-Reality-Spielfeld, bei dem sich die Spieler frei bewegen können, soll schon bald im Klepperpark entstehen. Virtual-Reality, auch "VR" genannt, ist die Zukunft der digitalen Unterhaltungswelt! Mit einer speziellen Brille auf dem Kopf taucht man ein in unzählige Welten voller Überraschungen, Rätsel und Abenteuer. Das Team der Black Fox World schafft eigens programmierte Szenarien und Umgebungen, die bis zu zehn Freunde gleichzeitig betreten können. Auf einer Fläche von 400 Quadratmetern kann man sich frei bewegen, miteinander agieren, das virtuelle Abbild seiner Freunde sehen und gleichzeitig in derselben Welt spielen. Das ist mit keiner Playstation, Xbox oder anderen Heimsystemen möglich.

Eine Reise in eine andere Welt - und das alles mitten in Rosenheim!

Wohin darf es gehen? Beispielsweise: Aliens abwehren im Weltall, den verborgenen Piratenschatz finden oder durch den Dschungel kämpfen – alles ist möglich! Welche Spielmodi aber letztendlich verfügbar sein werden, liegt in Ihrer Hand. Werden Sie Teil der virtuellen Welt, machen Sie mit bei den Facebook-Umfragen und Sie entscheiden, wo die Reise hingehen soll. Für alle, die sich unter Virtual Reality nichts vorstellen können, hier noch zwei Videos von einem amerikanischen Vorreiter (The Void), der das Black Fox Team inspiriert hat: 

Ein weiteres Video finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=kY4lvLw41MI

50.000 Euro sollen den Grundstein legen

Um ein Projekt dieser Größe auf die Beine zu stellen, bedarf es einem entsprechenden Kapital. Zusätzlich zum Eigenkapital werden mindestens noch 50.000 Euro benötigt. Dafür ist das Black Fox Team auf Ihre Unterstützung angewiesen. Jeder der jetzt einen Gutschein kauft und damit das Projekt mit anschiebt, wird mit dem doppelten Betrag als Dankeschön belohnt! Dies findet mit Hilfe einer Crowdfunding-Aktion statt.

Gutscheine erwerben und gleichzeitig das Projekt unterstützen - ideal auch als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk

So gelangen Sie zu den Gutscheinen und somit zur Unterstützung: 

Der neue BMW i8: Mit diesem Traumauto können Sie mit etwas Glück ein ganzes Wochenende verbringen.

Während es bei vielen Crowdfunding-Aktionen üblich ist, eine beliebig hohe Summe für ein Projekt zu spenden, machen es die Rosenheimer ein bisschen anders. Statt einer reinen Geldspende können bei diesem Projekt Gutscheine in verschiedenen Wertklassen erworben werden.
Kauft man also einen Gutschein für beispielsweise 50 Euro, unterstützt man zum einen das Vorhaben und kann sich zum anderen für 100 Euro in den neuen Räumlichkeiten austoben. Die Gutscheine sind noch bis zum 31. Juli 2018 erhältlich. Wer sich aber schon bis zum 31. Dezember 2017 für einen oder mehrere entscheidet, hat zusätzlich die Chance auf ein ganz besonderes Schmankerl. Mit jedem Gutschein-Kauf, landet man automatisch im Lostopf für ein Wochenende mit dem brandneuen BMW i8. 

Folgende Gutscheine sind erhältlich:

  • 15,00€ Gutschein – Wert 30,00€ = 1 Los im Lostopf
  • 25,00€ Gutschein – Wert 50,00€ = 2 Lose im Lostopf
  • 50,00€ Gutschein – Wert 100,00€ = 5 Lose im Lostopf
  • 100,00€ Gutschein – Wert 200,00€ = 12 Lose im Lostopf
  • 150,00€ Gutschein – Wert 300,00€ = 20 Lose im Lostopf
    Die Gutscheine sind ausschließlich für VR und Trampolin einlösbar.

Jetzt Gutscheine sichern und Action nach Rosenheim bringen:

So gelangen Sie zu den Gutscheinen und somit zur Unterstützung:

Wichtige Infos rund ums Crowdfunding-Projekt

Werden die 50.000 Euro bereits vor dem 31. Juli 2018 erreicht, läuft die Aktion trotzdem bis zum Schluss weiter. Jeder der danach noch spendet, bekommt also trotzdem den doppelten Wert als Gutschein. Wird der Betrag nicht erreicht, oder kommt das Projekt aus anderen Gründen, wie z.B. höhere Gewalt, Konkurs, keine Genehmigung von der Stadt (eine positive Voranfrage liegt jedoch bereits vor), etc. nicht zustande, gibt es kein Geld zurück. Der Gutschein kann in diesem Fall auch nicht für andere Erlebnisse eingelöst werden. Achtung: Ihr Beitrag ist eine reine Unterstützung, Sie erwerben keine Unternehmensanteile!

Auf dem Laufenden hält Sie das Team von Black Fox auf dieser Seite und über ihre sozialen Netzwerke (Facebook und Instagram) und bald auch über WhatsApp.

Hier geht es zu den bereits bestehenden Erlebnissen der Black Fox World:

www.blackfoxworld.de/lasertag

www.blackfoxworld.de/nerf 

www.blackfoxworld.de/paintball

Kontakt

Black Fox World
Klepperstr. 18
83026 Rosenheim
Email: crowdfunding@blackfoxworld.de

-ANZEIGE-

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser