Wie gefährdet sind Kinder im Straßenverkehr?

+

Rosenheim - Kinder leben in Rosenheim besonders gefährlich. Das hat eine jetzt veröffentlichte Unfallstatistik ergeben. Auch im BGL ist die Lage nicht positiv.

4.691 Kinder unter 15 Jahren verunglückten im Jahr 2011 auf Bayerns Straßen - 264 (sechs Prozent) mehr als im Jahr zuvor. Dies geht aus einer gestern von der Techniker-Krankenkasse veröffentlichten Analyse des Statistischen Bundesamts.

Leider nimmt die Stadt Rosenheim dabei in Bayern eine unrühmliche Spitzenposition ein. In Rosenheim verunglücken 4,8 Kinder, gesehen auf 1000. Damit liegt die Stadt auf Platz eins in ganz Bayern. Auch auf ganz Deutschland gesehen, ist die Lage für die Stadt nicht gerade rühmlich: Nur in vier kreisfreien Städten bzw. Landkreisen verunglückten 2011 bundesweit mehr Kinder als in der Stadt Rosenheim.

BGL und Miesbach auch mit "hoher Unfallbelastung"

Die Landkreise Miesbach (3,84) und Berchtesgadener Land (3,60) wurden in dieser Statistik als deutsche Kreise mit "hoher Unfallbelastung" bewertet, Traunstein (2,98), Rosenheim (2,96) und Altötting (2,62) als Kreise mit "mittlerer bis hoher Unfallbelastung". Mühldorf (1,81) rangiert dagegen in der Spitzengruppe mit "niedriger Unfallbelastung" und liegt in der Statistik der "sichersten Landkreise" in Bayern sogar auf Platz sechs.

Am "sichersten" in Bayern ist es demnach im Landkreis Freyung-Grafenau in Niederbayern, wo es statistisch gesehen "nur" 1,6 verletzte je 1000 Kinder gibt. Damit nimmt der Kreis im Bayerischen Wald vor den Landkreisen Würzburg (1,76) und Kulmbach (ebenfalls 1,76) bayernweit die Spitzenposition ein.

Nur jedes fünfte im Straßenverkehr verletzte Kind war übrigens Fußgänger. Doppelt so viele waren es bei Radfahrern und Pkw-Mitfahrern. Der Bayern-Durchschnitt beträgt laut der Statistik 2,7 verletzte Kinder je 1.000. Bayern liegt im bundesweiten Vergleich damit auf Platz vier. Der Bundesdurchschnitt beträgt 2,8.

Die zehn gefährlichsten Regionen in Bayern

  • Platz 1: Stadt Rosenheim, 4,8 verunglückte Kinder auf 1000 Kinder
  • Platz 2: Stadt Memmingen, 4,58 Verunglückte auf 1000
  • Platz 3: Stadt Ansbach, 4,04 Verunglückte auf 1000
  • Platz 4: Stadt Weiden, 4,03 Verunglückte auf 1000
  • Platz 5: Stadt Schwabach, 3,98 Verunglückte auf 1000
  • Platz 6: Stadt Bamberg, 3,97 Verunglückte auf 1000
  • Platz 7: Stadt Schweinfurt, 3,95 Verunglückte auf 1000
  • Platz 8: Stadt Straubing, 3,85 Verunglückte auf 1000
  • Platz 9: Kreis Miesbach, 3,84 Verunglückte auf 1000
  • Platz 10: Stadt Landshut, 3,71 Verunglückte auf 1000

OVB/redro24/tz/mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser