Deutschlands größte Nerf Arena in Rosenheim

Raus aus der Schule und rein ins Nerf-Feuer

+
  • schließen

Rosenheim - Die Badesaison ist vorbei, die Nerf-Saison hat begonnen. Und was gibt es schöneres als sich nach der Schule auszutoben? In Rosenheim könnt ihr euch ein ausgiebiges Battle mit euren Freunden liefern:

Schule vorbei? Hausaufgaben erledigt? Na dann ab an den Nerf Blaster und auf geht's zu einem kleinen Battle mit den Kumpels. Und das muss jetzt auch nicht mehr im eigenen Wohnzimmer oder Garten stattfinden, sondern kann ganz einfach in einer großen, beheizten Halle ausgetragen werden. Zudem wird der Spielspaß, oder besser gesagt das "Battle-Feeling", durch Schwarzlicht mit Lasereffekten, besten Gaming-Sound und über 1000 Verstecken, Türmen und Spiegeln auf ein ganz anders Level gehoben. Für 14.90 Euro kann fünf Stunden "Open Gaming" gezockt werden.

Ein Nerf-Battle zum Geburtstag?

Wer auch am Geburtstag seinen Nerf Blaster nicht ablegen will und ein kleines "Upgrade" zur herkömmlichen Schnitzeljagd braucht, kann ebenfalls nach Rosenheim kommen. Zwei Stunden Spielzeit, ein Geschenk für das Geburtstagskind und eine Capri Sonne für jedes Kind, können jederzeit im Geburtstagspaket gebucht werden. 

Aber auch ohne Geburtstag zu haben, gibt es was geschenkt: Kommen vier Kinder zusammen, gibt es ein Freigetränk aufs Haus.

Spielt mit euren Freunden - Das müsst ihr wissen!

  • Das Mindestalter liegt bei sechs Jahren
  • Kinder unter 18 Jahren müssen vor Spielbeginn die Einverständniserklärung, von ihren Eltern unterschrieben, mitbringen  
  • Das Spielen mit einem eigenen Nerf Blaster ist nicht erlaubt 

Wann?

  • Mittwoch und Donnerstag 13 - 18 Uhr Open Gaming 
  • An den anderen Tagen kann Lasertag gespielt werden, Nerf kann auf Anfrage gebucht werden
  • Am Sonntag, den 3. Oktober (Feiertag) ist geöffnet

Wo?

Direkt hinterm Rosenheimer Bahnhof im Klepperpark Klepperstraße 18, bei Black Fox Lasertag

Kontakt:

www.blackfoxworld.de/nerf/
nerf@blackfoxpark.de
Nerf Arena bei Facebook
Tel.: (0) 80 31 - 58 18 670

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser