Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Grand Opening Party“ am 24. November

Harley-Davidson kommt nach Rosenheim

+

Rosenheim - Ein Harley-Davidson-Store eröffnet in Rosenheim. Am 24. November findet zur Eröffnung eine „Grand Opening Party“ statt:

Rosenheim ist eine Stadt wie aus dem Bilderbuch Oberbayerns. Hier – zwischen Chiemsee und Wendelstein – finden Motorradfans zahlreiche attraktive Reviere zum Kurvenräubern. Was aber bislang fehlte, war ein Harley-Davidson Vertragshändler. Jetzt ändert sich das, denn ab November ist der US-Hersteller endlich mit einem Händlerstützpunkt in der Region Rosenheim vertreten. Nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt – in der Sebastian-Tiefenthaler-Straße 16 in Rohrdorf – ist eine Handelsvertretung entstanden, die keine Wünsche offenlassen dürfte. Das neue „House of Flames“ verfügt über eine Größe von rund 1000 m2. Geboten werden neue und gebrauchte Motorräder made in USA sowie ein umfangreiches Sortiment an Zubehör, Bekleidung und Accessoires. Die modern eingerichtete Werkstatt übernimmt Service- und Reparaturarbeiten und baut die US-Bikes individuell nach Kundenwunsch um. In der Customer Lounge entspannt man bei einem heißen Kaffee oder einem süßen Snack und auf Wunsch stehen sogar Mietmotorräder bereit.

Storemanager Andreas „Andy“ Schubert verspricht: „Unser ganzes Team wird von Beginn an Gas geben, denn wir möchten unsere Kunden nicht nur zufriedenstellen, sondern mit unserer Arbeit und unseren Produkten begeistern.“ Natürlich wird die Neueröffnung auch standesgemäß gefeiert: mit einer „Grand Opening Party“ am 24. November. Alle, die Motorräder, Musik und gute Laune lieben, sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. 

Mit von der Partie sein wird auch Walter Maygatt, der Geschäftsführer des neuen House of Flames. Maygatt ist seit jeher beruflich mit heißen US-Öfen und ihrem Umbau verbunden. 1999 eröffnete er in Ulm seine erste Harley- Davidson Handelsniederlassung und zwei Jahre später die zweite – in München. Inzwischen ist Maygatt sogar mit einem weiteren Harley Store in der bayerischen Landeshauptstadt vertreten. Die neue oberbayerische Handels- niederlassung ist mithin das vierte House of Flames. Sein Erfolgsgeheimnis? „Es geht nicht nur um technischen Sachverstand und ums Kaufmännische, bei uns ist jede Menge Herzblut im Spiel, und das merken die Kunden,“ weiß Maygatt. Wer sich davon überzeugen will, besucht das House of Flames, Harley-Davidson Rosenheim in der Sebastian-Tiefenthaler-Straße 16 in 83101 Rohrdorf oder im Web unter www.house-of-flames.com.

Pressemeldung Harley-Davidson Presse Service

Kommentare