Die Polizei sucht nach Hinweisen

Gewaltsame Eier-Attacke auf Mountainbiker

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Vier Jugendliche haben in der Nacht auf Sonntag einen 21-Jährigen Radfahrer attackiert. Sie wollten ihm sein Fahrrad klauen. Dabei wandten sie ungewöhnliche Methoden an.

Samstagnacht fuhr der in Schechen wohnende 21-Jährige mit seinem Mountainbike auf der Westerndorfer Straße  nach Hause, als sich ihm gegen 0.25 Uhr wenige Meter vor der Einmündung zur Burgfriedstraße vier Jugendliche in den Weg stellten. Er wurde zunächst mit Eiern beworfen und körperlich attackiert. Dann forderten sie die Herausgabe des Fahrrades und versuchten es ihm gewaltsam zu entreißen.

Offensichtlich aufgrund eines vorbeifahrenden Fahrzeuges, ließen die Täter von dem jungen Mann ab und liefen davon. Die alarmierte Polizeiinspektion Rosenheim konnte die Täter trotz intensiver Fahndung mit mehreren Streifen nicht mehr finden. Das für Raubdelikte zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung:

- Wer hat in der Nacht von Samstag, 11.07.2015, auf Sonntag, 12.07.2015, gegen 00.25 Uhr, vier Jugendliche im Bereich der Westerndorfer Straße gesehen?

- Wer hat die den versuchten Fahrradraub beobachten können?

Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Rosenheim unter der Telefonnummer 08031 – 200-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser