Bilder von der MKÜ-Übung der Bundespolizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Die MKÜ-Übung der Bundespolizei in Rosenheim
1 von 37
Klaus Papenfuß, Pressesprecher der Bundespolizeidirektion München, gab einen Überblick über die Aufgaben der Mobilen Kontroll- und Überwachugnseinheit
Die MKÜ-Übung der Bundespolizei in Rosenheim
2 von 37
Reiner Böck, Leiter der MKÜ
Die MKÜ-Übung der Bundespolizei in Rosenheim
3 von 37
Mehrere Bundespolizisten kamen in Körperschutzausstattung
Die MKÜ-Übung der Bundespolizei in Rosenheim
4 von 37
Der stellvertretende Leiter der MKÜ, Dirk Klemm, erläuterte die Aufgaben der MKÜ im Detail
Die MKÜ-Übung der Bundespolizei in Rosenheim
5 von 37
Die Körperschutzausstattung wiegt rund zehn Kilogramm
Die MKÜ-Übung der Bundespolizei in Rosenheim
6 von 37
Neben der Weste gehören Oberarm-, Unterarm- und Schienbeinschoner zur Ausstattung
Die MKÜ-Übung der Bundespolizei in Rosenheim
7 von 37
Neben der Weste gehören Oberarm-, Unterarm- und Schienbeinschoner zur Ausstattung
Die MKÜ-Übung der Bundespolizei in Rosenheim
8 von 37
Schon ohne Helm ist die Ausstattung schwer genug
Die MKÜ-Übung der Bundespolizei in Rosenheim
9 von 37
Schon ohne Helm ist die Ausstattung schwer genug
Die MKÜ-Übung der Bundespolizei in Rosenheim
10 von 37
Der Helm macht sie noch einmal zwei Kilogramm schwerer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.