Neue Geschäftsleitung bei Kathrein

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Anton Kathrein (li.) mit der Geschäftsleitung der KATHREIN-Werke KG: Frank Ullmann (sitzend li.) und Norbert Schindler (sitzend re.) sowie Walter Staniszewski (stehend Mitte) und Christian Harel (stehend re.).

Rosenheim - Nach dem überraschenden Tod von Anton Kathrein hat sein Sohn, Dipl. Ing. Anton Kathrein, die Rolle des Gesellschafters übernommen:

Die Rosenheimer Kathrein-Werke KG hat einen neuen Komplementär. Nach dem überraschenden Tod von Kommerzialrat Prof. Dr. Dr. h. c. Anton Kathrein übernahm mit sofortiger Wirkung Dipl.-Ing. Anton Kathrein die Gesellschafterrolle. Er schafft als persönlich haftender, geschäftsführender Gesellschafter des weltweit ältesten und größten Antennenherstellers sowie der Kathrein-Firmengruppe die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung.

Ing. Anton Kathrein hatte das heute global tätige Unternehmen 1919 gegründet, sein Sohn Prof. Dr. Kathrein leitete von 1972 bis zu seinem frühen Tod am 13. November 2012 im Alter von 61 Jahren die Firmengeschicke. Mit dem 28-jährigen Anton Kathrein tritt somit die dritte Familiengeneration in die unternehmerische Verantwortung.

Anton Kathrein baut dabei auf eine vierköpfige Geschäftsleitung, die Prof. Dr. Kathrein bereits vor einem Jahr berief. In der Geschäftsleitung sind Fachleute, die seit vielen Jahren Erfahrung im und außerhalb des Unternehmens gesammelt haben, für das sie in der jetzigen Führungsfunktion umfassend die Verantwortung übernehmen.

Für den Vertrieb – Christian Harel (51 Jahre), zuvor Geschäftsführer des Tochterunternehmens KATHREIN-France und damit für den Vertrieb in Frankreich und Afrika zuständig. Er ist seit 19 Jahren im Unternehmen.

Für Finanzen, Personal und Informationstechnologie (IT) – Norbert Schindler (49 Jahre), zuerst Leiter des gesamten Kathrein-Finanzwesens, hat seit acht Jahren auch das besondere Vertrauen der Unternehmerfamilie erworben.

Für die Technik – Walter Staniszewski (63 Jahre), der vor 44 Jahren als Lehrling bei Kathrein seine Berufslaufbahn begann, Kunststofftechnik studierte und seit langer Zeit Leiter der Konstruktion und des Designs der Kathrein-Erzeugnisse ist.

Für die Produktion, Logistik, Einkauf und Qualität – Frank Ullmann (45 Jahre) seit elf Jahren bei Kathrein. Er war zuvor als Leiter der Betriebswirtschaft für das Controlling und die Tochterfirmen verantwortlich.

Die Kathrein-Firmengruppe setzt sich aus 62 Unternehmen zusammen. Für das laufende Kalenderjahr wird ein Gruppenumsatz von 1,4 Milliarden Euro angepeilt. Weltweit sind über 6.800 Mitarbeiter beschäftigt.

Pressemitteilung Kathrein-Werke KG

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser