Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vermisste Seniorin in Rosenheim

Die 90-jährige Vermisste konnte wohlbehalten aufgefunden werden

+

Rosenheim - Am 28. Februar wurde Christine aus Rosenheim vermisst. Aufgrund der Mithilfe aus der Bevölkerung konnte die Dame wohlbehalten wieder aufgefunden werden.

UPDATE, 18.50 Uhr: 

Die Vermisste 90-jährige Rosenheimerin konnte wohlbehalten am 28. Februar um kurz nach 18 Uhr an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden. Vielen Dank an die Bevölkerung für die Mithilfe.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Erstmeldung:

Seit 28. Februar, gegen 11 Uhr, wird Christine aus Rosenheim vermisst. Die Dame ist geistig verwirrt und irrt vermutlich im Stadtgebiet von Rosenheim zu Fuß umher. 

Christine ist knapp 1,65 Meter groß, hat eine schlanke, normale Statur, graue längere Haare (meist hochgesteckt) und ist vermutlich mit Mütze unterwegs. Sie  trägt wahrscheinlich eine schwarze Handtasche vor dem Körper.

Bei Antreffen von Frau Bachl wird um Verständigung der Polizei Rosenheim unter 08031/2002200 gebeten.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Kommentare