Polizeihubschrauber im Gebirge - Piloten trainieren für den Ernstfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Schwierige Flüge im Gebirge trainiert derzeit die Bundespolizei-Fliegergruppe. Startpunkt für die alpinen Ausbildungsflüge ist Rosenheim. *Video*

Noch bis zum 9. September sind die Piloten und Flugtechniker zu Gast bei der Bundespolizeiinspektion Rosenheim. Mit insgesamt sieben Hubschraubern wird das Fliegen im hochalpinen Gebirge geübt. Die Einsätze in den Bergen stellen sehr hohe Ansprüche an das Können der Hubschrauberbesatzungen.

Wichtig ist das Training für die Rettung von Menschen aus lebensbedrohenden Situationen und die Bekämpfung von Waldbränden. Für die eventuelle Belästigungen durch Fluglärm bei den Ausbildungsflügen bittet die Bundespolizei die betroffene Bevölkerung um Verständnis.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © sf

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser