82-Jährige verschwand bei Spaziergang in Rosenheim

Agnes M. wieder aufgetaucht

+

Rosenheim - Seit Donnerstagnachmittag wurde Agnes M. vermisst. Die 82-Jährige wollte am Inndamm spazieren gehen und verschwand für mehrere Stunden spurlos.

UPDATE, 23 Uhr:

Agnes M. ist inzwischen zum Glück wieder aufgetaucht. Die 82-jährige Frau konnte vor kurzem durch eine Streife der Polizeiinspektion Rosenheim im Bereich der Mangfall im Stadtgebiet aufgefunden werden. Sie hatte sich wohl während ihres Spazierganges verlaufen und fand nicht mehr zurück. Die Dame wird vorsorglich medizinisch untersucht.

Erstmeldung:

Frau M. hält sich derzeit als Begleitperson im Klinikum Rosenheim auf. Am Donnerstag wollte sie gegen 14.15 Uhr im Bereich des Mangfallparks/Inndamm in Rosenheim spazieren gehen, seither gibt es keinen Kontakt mehr zu ihr.

Nachdem Agnes M. nicht zurückkam, teilte die Tochter der Vermissten dies der Polizei mit. Eine Absuche mit mehreren Polizeistreifen sowie mit dem Polizeihubschrauber verlief bislang ohne Erfolg.

Frau M. ist 82 Jahre alt, knapp 1,70 Meter groß und von sehr schlanker Statur. Bekleidet ist sie mit einer auffallenden rötlichen Kappe mit Ohrlappen, einem weiß-braun gestrickten Wollmantel. Darunter trägt sie ein weißes Kostüm und eine schwarze Leggins.

Wer sachdienliche Hinweise über den Verbleib von Frau M. geben kann oder diese im Laufe des Tages gesehen hat, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der 08031/200-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim/ Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser