TV-Kochshow "Game of Chefs" bei VOX

Game of Chefs: Kann Vroni auch Fast Food?

  • schließen

Riedering - Bei der VOX-Kochshow hat Veronika Lutz bisher einen Durchmarsch hingelegt. Nun steht der Fast-Food-Wettkampf an. Kann die Riederingerin die Jury erneut begeistern?

Erst brillierte sie mit einem Rehrücken, dann trumpfte sie mit einem Fischgericht auf: Veronika "Vroni" Lutz aus Riedering hat sich bisher bei der TV-Kochshow "Game of Chefs" bei VOX keine Blöße gegeben und die kompetente Fachjury aus Sterneköchen restlos überzeugt.

Lesen Sie auch:

Nun muss die 31 Jahre alte Dreifach-Mutter beweisen, ob sie auch in der Welt des Fast Foods bestehen kann. Die Kochtalente der Teams von Christian Jürgens (3 Sterne), Holger Bodendorf (1 Stern) und Christian Lohse (2 Sterne) werden auf ihre Fast-Food-Künste getestet.

Ob Vroni diese Aufgabe liegt? Schließlich wird bei ihr Zuhause nur gesund gekocht. "So etwas wie Fast Food gibt es bei uns nicht. Da wird alles immer frisch zubereitet", so die Riederingerin im Interview mit rosenheim24.de.

Im Fast-Food-Wettkampf müssen die einzelnen Teams, Vroni für "Team Rot", innerhalb von 60 Minuten einen Burger zubereiten und anrichten. Anschließend werden die Burger von einer 14-köpfige Jury, die aus amerikanischen Studenten besteht, verkostet und bewertet.

Den Kandidaten sind beim Zubereiten keine Grenzen gesetzt: Sie können sich frei für eine Fleischsorte und Soße entscheiden. Auch weitere Zutaten sind frei wählbar. Die Sterneköche dürfen ihren Schützlingen Tipps geben - selber Hand anlegen und abschmecken ist jedoch nicht erlaubt.

Das Team, das die Jury mit seiner Burger-Kreation überzeugt, ist automatisch eine Runde weiter. Für die anderen heißt es: Ab ins Einzelkochen. Dort muss dann in 60 Minuten ein Mini-Gericht mit insgesamt fünf Komponenten gezaubert werden. Anschließend wird das Gericht von den Chefköchen blind verkostet und bewertet.

Hält die Riederingerin Vroni dem Druck Stand und kann die Spitzenköche einmal mehr für sich und ihr Essen begeistern? Das gibt es am Dienstagabend ab 20.15 Uhr bei VOX zu sehen.

hy/redro24

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © VOX/Andreas Friese/Montage

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser