Auch in Rott am Inn hat das Bairisch Einzug gehalten

"Sacha füad Kich", "Subbm" - REWE Bruckmühl ist jetz Boarisch

+
  • schließen

Bruckmühl - Mancher Kunde des REWE Marktes in Bruckmühl wird sich wohl schon gewundert haben: Die Beschilderung der Waren ist nämlich etwas unkonventionell. 

Die Bruckmühler REWE-Kunden können sich ab sofort über "Doag und Nudl'n" oder "Sacha füad Küch" freuen. Im Supermarkt in der Kirchdorfer Straße gehören langweilige Beschilderungen der Regale nämlich der Vergangenheit an. Die Waren werden den Kunden nun auf bairisch angeboten.

Konstantin Lanzl, stellvertretender Marktleiter, erklärte im Gespräch mit unserer Redaktion, dass der REWE Markt in Bruckmühl und der REWE in Rott am Inn bisher die einzigen zwei Märkte "auf boarisch" seien. "Wir wollten einfach einen Heimatbezug herstellen." Bisher habe es auch fast ausschließlich positive Resonanz auf die Schilder in Mundart gegeben. Ihm sei auch noch kein Fall bekannt, bei dem ein Kunde Verständnisschwierigkeiten gehabt habe.

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser