Bad Reichenhall

Renault überschlägt sich auf A8

+
Nach einem mehrmaligen Überschlag blieb der Renault auf dem Dach liegen.

Gruselunfall mit glimpflichem Ausgang: Auf der A8 hat sich ein Auto mit einem Rentnerehepaar mehrmals überschlagen. 

Das österreichische Paar war am Montag, 27. April, gegen 10.50 Uhr, mit seinem Renault Espace auf der A8 in Richtung Salzburg unterwegs. Der 72-jährige Innsbrucker klagte gegenüber seiner Ehefrau kurz nach dem Teisenberg über Kreislaufbeschwerden. Da passierte es auch schon. Der Mann kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Im Grünstreifen konnte er das Fahrzeug zwar noch abfangen, jedoch fuhr der Innsbrucker dann auf eine beginnende Leitplanke auf und hob mit seinem Fahrzeug regelrecht ab. Nach mehreren Überschlägen kam das Auto auf dem Dach hinter der Leitplanke zum Liegen.

Renault überschlägt sich auf der A 8

Durch Ersthelfer, unter denen auch ein Notarzt war, wurden die beiden Insassen aus dem Fahrzeug geborgen und versorgt. Der Traunsteiner Rettungshubschrauber flog auch zum Unfallort. Da das Ehepaar zum Glück nur leichtere Verletzungen erlitt, wurde es mit dem Rettungswagen zur näheren Untersuchung ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht.

Am Renault entstand Totalschaden in Höhe von 15000 Euro. Wegen der Bergemaßnahmen und Aufräumarbeiten war die Fahrbahn in Richtung Salzburg bis 12.15 Uhr nur einspurig befahrbar.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser