In Reischach ertappt 

Besoffen im Auto eingepennt - Stunden später immer noch 3,6 Promille 

Reischach - Hat er überhaupt Alkohol im Schlaf abgebaut? Obwohl ein 49-Jähriger mehrere Stunden im Auto schlief, hatte er noch einen bedenklich hohen Promillewert... 

Am Donnerstag, 22. Juni, zwischen 2 Uhr und 3 Uhr, fuhr ein 49-Jähriger mit dem Auto von Tüßling nach Reischach, wo er auf einem Parkplatz stehenblieb und in seinem Fahrzeug einschlief. 

Gegen 9 Uhr wurde er dort von einer Streife angetroffen und kontrolliert. Eine Alkoholüberprüfung ergab dabei einen Wert von rund 3,6 Promille

Es erfolgte daraufhin eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser