Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

11.000 Euro Bargeld sichergestellt

Zoll hebt Drogenbande in Regensburg aus

Regensburg - Zehn Tatverdächtige in Untersuchungshaft: Dem Zoll in Regensburg ist ein Schlag gegen eine Drogenbande gelungen. Bei Wohnungsdurchsuchungen wurden diverse Drogen und Bargeld sichergestellt.

Dem Zoll ist ein Schlag gegen eine Drogenbande in Regensburg gelungen. Insgesamt zehn Tatverdächtige seien in Untersuchungshaft genommen worden, teilte das Zollfahndungsamt München am Montag mit.

In der vergangenen Woche seien bei Wohnungsdurchsuchungen in Regensburg 40 Gramm Crystal, 500 Gramm Marihuana, 100 Gramm Amphetamin, 75 Gramm Heroin sowie Bargeld in Höhe von 11.000 Euro sichergestellt worden.

Den Mitgliedern der Bande wird vorgeworfen, seit Juli 2013 einmal wöchentlich in die Niederlande gereist zu sein, um dort Rauschgift zu erwerben und nach Deutschland einzuschmuggeln.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare