Rauchen oder nichtrauchen, das ist hier die Frage

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Diese Aushänge sind am Eingang der Uschi-Bar zu lesen.

Mühldorf - Um das Rauchverbot zu umgehen, hat die Uschi-Bar sich kurzerhand zur Kleinkunstbühne ernannt. Wer rauchen möchte, muss einen Laiendarstellerantrag ausfüllen. Aber nicht jeder ist davon begeistert.

Schauspieler dürfen auf der Bühne rauchen. Dieses Hintertürchen im Nichtraucherschutzgesetz nutzen die Betreiber der Mühldorfer Uschi-Bar und haben ihre Gaststätte seit dem 1. Oktober zur Kleinkunstbühne ernannt. Wer rauchen möchte, muss einen Laiendarstellerantrag ausfüllen und wird so zu einem Teil des Theaterstücks, das auf der "Bühne" aufgeführt wird.

Aber nicht bei allen findet die Idee den gewünschten Anklang. Viele sehen dieses "Ausnutzen" des Hintertürchens im Nichtraucherschutzgesetz doch sehr kritisch. Ein innsalzach24-User kommentierte am Mittwoch beispielsweise: "Einfach dreist, und das Ordnungsamt sieht tatenlos zu." Andere gehen sogar soweit, dass sie anderen Wirten vorschlagen, "abwechselnd Anzeige wegen nichteinhaltung des Rauchverbots gegen die Bar zu erstatten. Der Laden gehört vom Ordnungsamt und Polizei ständig beobachtet. In vier Wochen wäre der Laden rauchfrei."

Viele sind aber auch angetan und zeigen sich begeistert von der Idee. "Was für ein Schildbürgerstreich . Ich finde es zwar nicht o.k. aber es ist immer noch besser als die ehemaligen Raucherclubs, bei denen man Mitglied sein musste, um in 'geschlossener Gesellschafft' in eine Lokalität gehen zu dürfen," so ein User. Ein anderer meinte: "Rauchen gehört in eine Kneipe und in ein Bierzelt. Wem das nicht taugt, der braucht ja nicht hingehen. Hoffentlich ziehen mehr Locations nach."

Ob sich das Model mit der Kleinkunstbühne durchsetzt, wird sich zeigen. Die Antwort vom Landratsamt zu diesem Thema steht derweil noch aus.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser